Allgemein

Rund um das Leben einer Strickerin

Dänisch stricken

Nein, gemeint ist keine neue Stricktechnik – hier geht es um meinen Dänemark-Urlaub – und um meine (sehr dänischen) Strick-Projekte und -Einkäufe. Los ging es mit einer dänischen Sockenanleitung mit dem passenden Namen Thorsminde – ein Ort hier in der Nähe. Das Originalgarn hatte ich mir gleich am ersten Tag in meinem dänischen Lieblings-Wollladen gekauft,

Dänisch stricken Read More »

Nach Düsseldorf – der Wolle wegen

Werbung wegen Namens- und Markennennung und Verlinkungen – unbeauftragt, unbezahlt und selbst gekauft. Wenn man trotz 30 Grad im Schatten mehrere Stunden Bahnfahrt auf sich nimmt, dann braucht es schon einen guten Grund. Und dieser Grund war das Wollfestival in Düsseldorf, das nach zwei Jahren Pause endlich wieder stattfinden konnte. Ja, und man muss Wolle

Nach Düsseldorf – der Wolle wegen Read More »

Große Jacken, kleine Jacken

Seit wann heißen eigentlich alle Strickjacken “Cardigan”? Früher war in meinem Sprachgebrauch nur ein schlichtes kleines Jäckchen mit Rundhals ein Cardigan… Hat das vielleicht damit zu tun, dass inzwischen die meisten Strickerinnen regelmäßig bei Raverly unterwegs und mit englischen Anleitungen vertraut sind? Ach, “früher” … Also, früher hatte ich auch noch ein gewisses Vertrauen in

Große Jacken, kleine Jacken Read More »

Wolle und Katzen

Ich hatte ganz vergessen, wie interessant Wolle für Katzen ist – auch wenn ich selbst lange Zeit glückliche Katzenbesitzerin war. Gestrickt wurde hier zwar immer – mal ein Paar Socken, mal ein Schal oder ein kleines Teilchen für das Kind – die ganz große Strickleidenschaft hat mich aber erst wieder gepackt, als mein Kater schon

Wolle und Katzen Read More »

Meer und Wolle

Ganz oben auf der Liste meiner Lieblingsdinge stehen auf jeden Fall Meer und Wolle. Da lag es nah, als kleinen Trost für den verschobenen Frühlings-Dänemarkurlaub wenigstens einen passenden Ausflug zu machen. Also fiel die Wahl auf Sankt Peter Ording. Glück mit dem Wetter hatten wir auch, ein sonniger Tag und viel frische Luft halfen, den

Meer und Wolle Read More »

Neues Jahr, neue Pläne…

Hier war es ein paar Wochen ruhig – nach einem Jahr im Homeoffice war ich einfach nur noch froh, wenn ich zum Feierabend meinen Computer ausschalten konnte. Und überhaupt – am liebsten hätte ich mir die Decke über den Kopf gezogen. Leider war auch 2021 nicht mein Jahr, ich hüte mich aber vorsichtshalber vor der

Neues Jahr, neue Pläne… Read More »

Alles neu!

Werbung wegen Verlinkungen und Markennennung – unbeauftragt und unbezahlt. Bis jetzt hatte dieser Mai für mich drei Umzüge mit direkter Beteiligung und vielfältigsten Auswirkungen auf mein Arbeits- und Privatleben (nein, zum Glück bin wenigstens ich selbst nicht umgezogen), einen liegengebliebenen Wagen (meinen eigenen) und einen (unverschuldeten) Autounfall mit Totalschaden für mich in seiner Wundertüte. Zum

Alles neu! Read More »