Stricken

Anleitungen, Wolle, Techniken

Day by Day Socks, oder: Von Februar-Frust und unerwarteten Herausforderungen

Kennt irgendjemand einen Menschen, der bei der Frage nach dem Lieblingsmonat den Februar nennen würde? Ich nicht! Und hätte ich mir jemals die Mühe gemacht, eine Liste meiner Lieblingsmonate aufzustellen, er wäre das absolute Schlusslicht. Aber nun ist er ja auch schon fast um und so heimlich, still und leise schleicht sich doch schon eine […]

Day by Day Socks, oder: Von Februar-Frust und unerwarteten Herausforderungen Read More »

Viele Superlative: Der Super Selene Sweater

Wer hier bei SCHAF MIT SCHAL schon länger mitliest hat vermutlich schon bemerkt, dass die Dänin Anne Ventzel zu meinen allerliebsten Designerinnen gehört. Meine Cardi Cocoons (drei habe ich inzwischen gestrickt) und vor allem der Ribbed Raglan gehören zu meinen meistgetragenen Kleidungsstücken. Als dann der Super Selene KAL ausgerufen wurde, um sie ein wenig zu

Viele Superlative: Der Super Selene Sweater Read More »

Wohin mit dem Kragen? Der Reflections-Sweater…

Diese wunderbare Wolle hatte ich beim Weihnachtseinkauf in meinem Lieblingswollladen extra für den Reflections-Sweater aus dem Buch “Contrasts” von Meiju K-P gekauft. Angeschlagen habe ich ihn dann an den freien Tagen nach Weihnachten – ein ganz großes Strickvergnügen, auch wenn ich mich nach ungefähr 10 Zentimetern doch noch dazu entschieden habe, zu ribbeln und statt

Wohin mit dem Kragen? Der Reflections-Sweater… Read More »

Mein Strickjahr 2023

Insgesamt sehr dänisch… Aber ich fange mal damit an, womit mein Strickjahr 2023 endet: der Koglen-Sweater nach einer Anleitung von Filcolana. Zu diesem Pullover gibt es so viel zu sagen, dass er sicher noch einen eigenen Beitrag bekommt – aber dieses Jahr nicht mehr. Die ganz besondere Herausforderung ist die Passe, in der nicht nur

Mein Strickjahr 2023 Read More »

Bala… was? Balaclava!

Wie das manchmal so ist – als in letzter Zeit Balaclavas, oder Schalmützen, Hoodies oder wie auch immer sie inzwischen heißen, an den gängigen Stellen auftauchten, war mein erster Gedanke: Wer braucht denn heutzutage noch so etwas? Und der zweite Gedanke war: Damals… Damals, also vor ungefähr 50 Jahren, hatten wir alle solche Mützen, die

Bala… was? Balaclava! Read More »

Seltsamer Name, schöner Pullover: Der Lunefuld-Sweater

Soweit meine lückenhaften Dänischkenntnisse das hergeben, heißt “lunefuld” so viel wie “launisch”, ein seltsamer Name für einen Pullover. Aber schließlich zählt das Ergebnis. Und das ist ein flauschig leichter und gemütlich lockerer Traum, auch wenn die Optik eher rustikal ist. Diese Anleitung lag schon ganz lange in meiner Ravelry-Bibliothek, ich konnte mich aber nie so

Seltsamer Name, schöner Pullover: Der Lunefuld-Sweater Read More »

Mein Celeste-Sweater: Kleine Katastrophen und ein Happy End

Eigentlich fing alles ganz harmlos an. Beim Sortieren meiner Wollreste drängte sich der Celeste-Sweater regelrecht auf, also habe ich ganz arglos die kurzweilige und wirklich einfache Rundpasse angeschlagen. Während des Strickens fand ich dann einige der ursprünglich geplanten Farben nicht mehr so richtig passend, also habe ich den Colorwork-Teil nur aus der Haupt- und drei

Mein Celeste-Sweater: Kleine Katastrophen und ein Happy End Read More »

Von wirklich notwendigen Dingen – und von meinem dritten Cardi Cocoon

In der letzten Zeit war es hier sehr ruhig – und das aus gutem Grund. Gestrickt wurde hier trotzdem, und auch mein dritter Cardi Cocoon wurde schon viel und gerne getragen, aber dazu später. Erst einmal berichte ich jetzt von meiner derzeitigen Haupt-Freizeitbeschäftigung: Ich miste aus! Nachdem im Jahr 2019 der Haushalt meiner Mutter aufgelöst

Von wirklich notwendigen Dingen – und von meinem dritten Cardi Cocoon Read More »