Kostenlose Anleitung

Lochmusterliebe

Dass die Löcher das Wichtigste an einem Sieb sind, das wusste schon der Dichter Joachim Ringelnatz. Auch bei meinen jüngsten Strickereien spielen Löcher die Hauptrolle – mich hat die Lochmusterliebe gepackt. Eigentlich wollte ich nur meine Wollschublade aufräumen und ein wenig die Vorräte sichten, als mir die beiden Knäuel des schönen “Yak”-Garns von Atelier Zitron […]

Lochmusterliebe Read More »

Socken und Söckchen

Socken und Söckchen gehen eigentlich immer, sind sie doch perfekte Zwischendurch- und Mitnahmeprojekte und meistens auch ziemlich schnell fertig. Diese hier hatte ich vorsichtshalber noch vor meinem wolligen Ausflug nach Stolberg angeschlagen, allerdings bin ich dort ja gar nicht so viel zum Stricken gekommen, wie eigentlich gedacht. Aber weil an so kleinen Teilchen ja kaum

Socken und Söckchen Read More »

Bala… was? Balaclava!

Wie das manchmal so ist – als in letzter Zeit Balaclavas, oder Schalmützen, Hoodies oder wie auch immer sie inzwischen heißen, an den gängigen Stellen auftauchten, war mein erster Gedanke: Wer braucht denn heutzutage noch so etwas? Und der zweite Gedanke war: Damals… Damals, also vor ungefähr 50 Jahren, hatten wir alle solche Mützen, die

Bala… was? Balaclava! Read More »

Die perfekte (Sneaker-)Socke

Jede und jeder hat wohl eine ganz besondere Schwachstelle. Bei mir sind es die Füße – eine eingetretene Metallnadel, ein zu spät erkannter und unbehandelter Überlastungsbruch und als Krönung die Idee der Ärzte, aufgrund von Arthrose gleich das ganze Großzehgrundgelenk zu versteifen – ich hatte schon viel Kummer. Glücklicherweise fand ich einen Spezialisten in Berlin,

Die perfekte (Sneaker-)Socke Read More »

Klein und grün – der Hoja Scarf

Die Begeisterung für diese kleinen Teilchen, die plötzlich überall in der Strickwelt auftauchten, konnte ich lange Zeit überhaupt nicht nachvollziehen – bis mir das neue (dänische) Buch von Lene Holme Samsoe in die Hände fiel. So ein schönes Buch und so viele schöne Modelle… Als ich dann endlich während meines Dänemark-Urlaubs wieder in ein Wollgeschäft

Klein und grün – der Hoja Scarf Read More »

Kleine Experimente

Seit über einem Jahr gebe ich jetzt mit anhaltender Begeisterung Strickkurse. Es ist aber auch zu schön, den Prozess zu begleiten und mitzuerleben, wie jemand, der noch niemals Nadeln und Garn in der Hand hatte, stolz die erste fertige Mütze präsentiert, den ersten Pullover plant oder die erste selbstgestrickte Socke zeigen kann. Ganz zu schweigen

Kleine Experimente Read More »

Dänisch stricken

Nein, gemeint ist keine neue Stricktechnik – hier geht es um meinen Dänemark-Urlaub – und um meine (sehr dänischen) Strick-Projekte und -Einkäufe. Los ging es mit einer dänischen Sockenanleitung mit dem passenden Namen Thorsminde – ein Ort hier in der Nähe. Das Originalgarn hatte ich mir gleich am ersten Tag in meinem dänischen Lieblings-Wollladen gekauft,

Dänisch stricken Read More »

Frollein, nehm’se jrün…

Meine Großeltern kamen gebürtig aus Wuppertal und Hamburg, haben aber einige Zeit in Berlin gelebt, wo auch mein Vater geboren wurde. Ihm hörte man ab und zu einen ganz leichten Berliner Zungenschlag an, meine Großeltern sprachen dagegen immer lupenreines Hochdeutsch. Was aber meine Großmama nicht daran hinderte, immer mal wieder den Spruch “Frollein, nehm’se jrün,

Frollein, nehm’se jrün… Read More »