Socken

Socken und Söckchen

Socken und Söckchen gehen eigentlich immer, sind sie doch perfekte Zwischendurch- und Mitnahmeprojekte und meistens auch ziemlich schnell fertig. Diese hier hatte ich vorsichtshalber noch vor meinem wolligen Ausflug nach Stolberg angeschlagen, allerdings bin ich dort ja gar nicht so viel zum Stricken gekommen, wie eigentlich gedacht. Aber weil an so kleinen Teilchen ja kaum […]

Socken und Söckchen Read More »

Day by Day Socks, oder: Von Februar-Frust und unerwarteten Herausforderungen

Kennt irgendjemand einen Menschen, der bei der Frage nach dem Lieblingsmonat den Februar nennen würde? Ich nicht! Und hätte ich mir jemals die Mühe gemacht, eine Liste meiner Lieblingsmonate aufzustellen, er wäre das absolute Schlusslicht. Aber nun ist er ja auch schon fast um und so heimlich, still und leise schleicht sich doch schon eine

Day by Day Socks, oder: Von Februar-Frust und unerwarteten Herausforderungen Read More »

Die perfekte (Sneaker-)Socke

Jede und jeder hat wohl eine ganz besondere Schwachstelle. Bei mir sind es die Füße – eine eingetretene Metallnadel, ein zu spät erkannter und unbehandelter Überlastungsbruch und als Krönung die Idee der Ärzte, aufgrund von Arthrose gleich das ganze Großzehgrundgelenk zu versteifen – ich hatte schon viel Kummer. Glücklicherweise fand ich einen Spezialisten in Berlin,

Die perfekte (Sneaker-)Socke Read More »

Kleine Experimente

Seit über einem Jahr gebe ich jetzt mit anhaltender Begeisterung Strickkurse. Es ist aber auch zu schön, den Prozess zu begleiten und mitzuerleben, wie jemand, der noch niemals Nadeln und Garn in der Hand hatte, stolz die erste fertige Mütze präsentiert, den ersten Pullover plant oder die erste selbstgestrickte Socke zeigen kann. Ganz zu schweigen

Kleine Experimente Read More »

Dänisch stricken

Nein, gemeint ist keine neue Stricktechnik – hier geht es um meinen Dänemark-Urlaub – und um meine (sehr dänischen) Strick-Projekte und -Einkäufe. Los ging es mit einer dänischen Sockenanleitung mit dem passenden Namen Thorsminde – ein Ort hier in der Nähe. Das Originalgarn hatte ich mir gleich am ersten Tag in meinem dänischen Lieblings-Wollladen gekauft,

Dänisch stricken Read More »

Frollein, nehm’se jrün…

Meine Großeltern kamen gebürtig aus Wuppertal und Hamburg, haben aber einige Zeit in Berlin gelebt, wo auch mein Vater geboren wurde. Ihm hörte man ab und zu einen ganz leichten Berliner Zungenschlag an, meine Großeltern sprachen dagegen immer lupenreines Hochdeutsch. Was aber meine Großmama nicht daran hinderte, immer mal wieder den Spruch “Frollein, nehm’se jrün,

Frollein, nehm’se jrün… Read More »

Wilde kleine Dinger

Hier war nicht nur das Muster wild. Auch beim Stricken zeigten sich die Leosocken etwas widerborstig. Das lag einerseits an dem wilden Muster, das ich mir beim besten Willen nicht merken konnte und also brav Masche für Masche und Reihe für Reihe mit Chart im Blick stricken musste. Andererseits lag es daran, dass mir das

Wilde kleine Dinger Read More »

Und täglich grüßt das Murmeltier…

Werbung wegen Verlinkungen und Markennennung – unbeauftragt und unbezahlt Ist es zu glauben? Gestern vor einem Jahr war ich das letzte Mal in einer Kunstausstellung, dann ein wenig shoppen in der Innenstadt und abends mit netten Menschen in einem Restaurant. Inzwischen habe ich immer mehr das Gefühl, in einer Zeitschleife gefangen zu sein. Da half

Und täglich grüßt das Murmeltier… Read More »

Flowerpower

Werbung – unbeauftragt und unbezahlt Eigentlich bin ich ja so gar nicht der blumige Typ. Keine Ahnung, warum es mir ausgerechnet die Powerflowerjuli Socken (Ravelry-Link) so angetan haben. Aber wie das manchmal so ist, ich habe sie gesehen, die Anleitung gekauft und gleich angeschlagen. Ich habe sie ja hier schon gezeigt – ein perfektes Zwischendurch-Projekt,

Flowerpower Read More »