Auf Entdeckungstour

(Enthält Markennennungen und Verlinkungen – alles unbeauftragt und unbezahlt) 

Stricken für einen guten Zweck, da bin ich gerne dabei. Als ich von der Aktion Grüne Socke hörte, habe ich mich also gleich auf die Suche nach passendem Garn gemacht. Die Selbsthilfegruppe Eierstockkrebs möchte mit dieser Aktion auf ihre Arbeit aufmerksam machen und betroffenen Frauen zu Nikolaus eine Freude bereiten. Wer noch mitstricken will: bis Ende November werden Socken gesammelt.

Eine schöne Idee – allerdings mit unerwarteten Folgen. Nein, nein, nicht für die grünen Socken, die sind schon auf dem Weg nach Neumünster. Aber der Blick in meine diversen Wolllager wurde zu einer regelrechten Entdeckungstour, auf der nicht nur das grüne Sockengarn zum Vorschein kam…

Mit den Garnfunden ergaben sich auch gleich einige spontane Ideen – eine gute Gelegenheit, endlich mal ein paar Reste aufzubrauchen und Platz zu schaffen. Hier erste Ergebnisse meiner Entdeckungstour:

Das wird der Russell Street Schal – das perfekte Resteprojekt. Sind die kleinen Knäulchen hier nicht hübsch untergebracht? Fast zu schade zum Verstricken…

Bis jetzt noch nicht ganz so dekorativ sind die Reste diverser Drops Baby Merino-Projekte. Als ich die sah, fiel mir sofort das  Briochealicious-Tuch von Bine ein, das hatte es mir gleich angetan. Sie hat es auch aus der Drops Baby Merino gestrickt. Die Menge sollte reichen, nur über die Farbaufteilung muss ich mir noch Gedanken machen. Zweifarbiges Brioche wollte ich schon lange mal ausprobieren.

Genug Wolle für ein paar neue Puschen wartet auch schon seit dem letzten Winter auf ihren Einsatz.

Und dann sind da ja noch die grünen Socken. Ich kann mich nur noch vage erinnern, warum ich dieses Garn vor Jahren gekauft habe. Aber das ist doch mal ein Grün! Gestrickt sind sie mit Käppchenferse und “Kaffeebohnenmuster” – das strickt sich nicht so langweilig wie glatt rechts aber fast genau so flott. Das Garn ist Drops Fabel in der Farbe 112, verstrickt mit Nadelstärke 2,5.

Da hat sich die Entdeckungstour doch schon gelohnt.

Zu sehen auch auf meinen Projektseiten (fraustrickt) von Tuch und Socken bei Ravelry.

Diesen Beitrag verlinke ich beim Creadienstag, den Dienstagsdingen, bei Maschenfein und bei den Liebste Maschen.

2 thoughts on “Auf Entdeckungstour”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.