Schlagwort: ravelry

Meine blaue Phase

Noch vor wenigen Jahren kam die Farbe Blau in meinem Kleiderschrank höchstens in Form von Jeans vor.  Mein allererstes gestricktes Teil in blau war ein Wollmeise-Nuvem in der schönen Farbe „Wolke“, letztes Jahr kamen ein […]

Seltsame Blüten

Seltsame Blüten? Das sind doch Streifen!? Genau, und zu meinem neuen Rockin‘ Rows-Tuch komme ich auch später noch. Jetzt erst einmal zu den seltsamen Blüten, die ich meine – genauer: zu Werbung in „Hobbyblogs“. Eigentlich […]

Immer mal was Neues

Letzten Montag hatte ich frei, weil die Technik im Job noch nicht wieder mitspielte. Eine gute Gelegenheit für einen Ausflug zu Stoff & Stil und einen ausgiebigen Näh-Nachmittag. Dabei herausgekommen ist ein neues Wickelkleid, das […]

Bunte Mischung

Die letzte Woche war eine richtig bunte Mischung. Mein neuer Blätterschal wurde noch bei eisiger Kälte fotografiert, heute habe ich ihn schon zu einer leichten Jacke getragen – der Frühling ist auch in Hamburg angekommen. […]

So ein Jäckchen macht noch keinen Frühling…

… aber es ist immerhin ein Anfang. Ich hätte gerne beim diesjährigen FJKA mitgemacht – mein Blog war aber leider noch nicht fertig. Das hat mich nicht vom Jäckchen-Stricken abgehalten. Und hier ist es nun, […]

Grüne Blätter

Am Donnerstag war der Garten wieder weiß! Der Schnee ist inzwischen getaut, Frühling aber immer noch nicht in Sicht. Also stricke ich mir einfach grüne Blätter – und zwar auf Dänisch. Ich liebe Dänemark. Die […]

Früher war alles viel schlechter

Die Überschrift dieser Woche war “Veränderung”. Erinnert sich noch jemand an die Opodeldoks aus der Augsburger Puppenkiste? Das ist eine kleine Familie, die im Grasland lebt und Hühner züchtet. Ja, und der Großvaters sagt gerne […]

Hin und weg

Ich kann noch gar nicht glauben, was da für eine Schönheit auf meinen Nadeln entstanden ist. Wie gut, dass ich nach anfänglichen Schwierigkeiten – und ich war wirklich so kurz davor, alles fluchend in die […]

Warten auf den Frühling

Nachdem es mich doch ziemlich heftig erwischt hatte, war ich auch diese Woche noch krank zu Hause. Eine gute Gelegenheit, um meinen Wavy Brioche Schal italienisch abzuketten (eine Premiere) und neue Filzpuschen zu stricken. Auch […]

Ich lerne Brioche

Selten gehe ich mit Vorsätzen ins neue Jahr, dieses Mal schon: Ich lerne Brioche! Eigentlich habe ich ja schon Brioche gestrickt, da hieß es noch Patent (in Vor-Ravelry-Zeiten) – aber eben immer nur geradeaus. Sogar […]