Neueste Beiträge

Die Sache mit den Resten

Eigentlich ist mein Wolllager gar nicht so groß, denn meistens kaufe ich gezielt für bestimmte Projekte ein. Aber das tue ich gerne reichlich – nichts ist für mich schlimmer als das Gefühl, das Garn könnte […]

Abenteuer Elphi-Ticketvorverkauf: Abwarten und Schal stricken

Ich höre sehr gerne klassische Musik und ich höre sie gerne „live“. Schon oft habe ich erlebt, dass beispielsweise zeitgenössische oder anderweitig sperrige Stücke, die ich mir nicht zu Hause auf dem Sofa anhören würde, […]

WWKIP DAY: Die Welt strickt – auch in Kopenhagen

Ich liebe es zu stricken und ich liebe Kopenhagen. Da war es wohl kein Zufall, dass, als ich auf der WORLD WIDE KNIT IN PUBLIC DAY-Webseite stöberte, unter „RECENTLY ADDED KIPS” das Kulturzentrum „Nordatlantens Brygge“ […]

Der Sommer der Tops

Auch wenn in Hamburg die Temperaturen gerade wieder etwas gesunken sind – Sommertops liegen in diesem Jahr im meiner Garderobe ganz weit vorne. Nachdem ich in den letzten Jahren zu dieser Jahreszeit eher in Cardigans […]

Ein holpriger Start

Glücklicherweise landen die meisten Projekte bei mir ohne großen Widerstand auf den Nadeln, manchmal kann der Start aber auch sehr holprig sein. So war es auf jeden Fall bei meinem neuen Sommerpulli-Projekt, Miss Weesly von […]

Sommer, Sonne, Filzpuschen

Auch wenn ich schon bald nach Weihnachten anfange, mich auf die strumpffreie Zeit zu freuen, Filzpuschen trage ich das ganze Jahr über. Im Sommer tausche ich zu Hause gleich Flipflops gegen Filzpuschen und freue mich […]

Mit Geduld und Strickzeug

    … starte ich ins Wochenende. Aktuell haben ich ein Drachenfels-Tuch auf den Nadeln. Das stand schon ganz lange auf meiner Strick-Wunschliste und weil ich mir auch fest vorgenommen habe, immer mal zwischendurch Reste […]

Oh, wie schön…

…das war mein erster Gedanke bei der Anprobe meines neuen Sommerpullis, und da bestand er gerade einmal aus der fertigen Passe. Ich war eigentlich ein wenig skeptisch, wie sich die Kombination aus Blattmuster und dem […]

(M)ein Netz für alle Fälle

So ein Netz habe ich eigentlich immer dabei – ein echtes Netz für alle Fälle. Es ist schön leicht, nimmt nicht viel Platz weg, überrascht durch sein Fassungsvermögen und es ist ganz einfach zu stricken. Die kostenlose Anleitung gibt es als PDF.

Sonnig mit Eintrübungen

… und mit ganz viel Kreativität, das war diese Woche. Sonntag war ich bei der Griffelkunst. Hier bin ich seit vielen Jahren Mitglied und habe inzwischen eine abwechslungs- und umfangreiche Sammlung von Druckgrafiken. Ich frage mich […]