Ganz schön bunt

Ein ganzes Jahr lang hat er mich begleitet, das perfekte Nebenbei-, Zwischendurch- und Resteverwertungsprojekt. Nun ist er fertig – und ganz schön bunt ist er geworden.

Die anfängliche Farbplanung sah noch so aus…

…und dann haben doch still und leise die Rottöne die Oberhand gewonnen.

Begonnen habe ich, wie schon bei seinem heißgeliebten Vorgänger, mit Judy’s Magic Cast-on und habe dann ein Nadelseil stillgelegt, um dann zum Schluß einfach die Spitzen wieder anzuschrauben und mit dem Three-Needle-Bindoff abzuketten.

Das Ergebnis: federleichte 76 Gramm Flausch, 120 Zentimeter lang und genau richtig, um ihn zweimal um den Hals zu winden…

Mehr dazu auf der Projektseite bei Ravelry (fraustrickt)

2 Kommentare zu „Ganz schön bunt“

  1. Der ist wirklich rundum schön und die Farben ergänzen sich so harmonisch. Niemand würde auf die Idee kommen, dass das “nur” Reste sind.

    Liebe Grüße
    Ute

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.