Das Blümchen-Experiment

In meinem Kleiderschrank gab es bis jetzt keine Blümchenmuster, und das nicht von ungefähr – eigentlich bin ich mehr für schlichte Designs.

Und jetzt das: Bei meinem letzten Ausflug zu Stoff und Stil bin ich über diesen Blümchenstoff gestolpert und er musste unbedingt mit mir nach Hause kommen – es war wohl Zeit für ein Blümchen-Experiment!

Der passende Schnitt war schnell gefunden, und da ist es nun, mein allererstes Blümchenkleid. Von dem Stoff bin ich absolut begeistert, schon das Nähen hat Spaß gemacht. Und das Kleid gefällt mir richtig gut. Wenn ich es so auf meiner Hilde sehe, dann bin ich ganz verliebt. Allerdings habe ich es ja nicht für die Hilde, sondern für mich genäht. Es ist auch genau so geworden, wie gewünscht, es sitzt gut und hat nette kleine Details, wie die Manschetten an den Ärmeln und die lässigen Taschen, aber es hat eben auch Blümchen. Und leider komme ich mir darin sehr seltsam vor.

Zusammen mit meinem No Frills Cardigan, der farblich wirklich haargenau passt, einem Gürtel und sportlichen Schuhen hat es ja nun wirklich nichts von einem Oma-Look, aber ich kann noch nicht sagen, ob für mich das Blümchen-Experiment gelungen ist. Da braucht es wohl noch die eine oder andere Trageprobe. Ich experimentiere also noch ein bisschen …

Das Kleid
Anleitung und Blumenstoff von Stoff & Stil
Größe 40

 

Mein neues Blümchen-Experiment-Kleid zeige ich gleich bei Creadienstag,

2 thoughts on “Das Blümchen-Experiment”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.