Monat: Januar 2019

Mühsam…

… ernährt sich das Eichhörnchen. So lässt sich am treffendsten mein Strickfortschritt beim Frosted Leaves-Tuch beschreiben. Das war als Weihnachtsprojekt geplant, das “Sofakissen” machte mir aber einen Strich durch die Rechnung. Inzwischen ist es nun schon einige Zeit auf meinen Nadeln, und dort wird es vermutlich noch ein wenig bleiben, denn das Stricken erweist sich …

Mühsam… Weiterlesen »

Ausgerechnet Gutenberg…

Heute geht es nur ganz zum Schluß ein bisschen ums Stricken. Vorher möchte ich meine ganz frischen Eindrücke vom neuen WordPress-Editor Gutenberg loswerden… Aber erst einmal zum alten Gutenberg. Als ich schon während meiner Schulzeit durch einen Ferienjob meinen Traumberuf fand, da wusste ich gar nichts von meiner familiären Vorbelastung. Erst etwas später erfuhr ich, …

Ausgerechnet Gutenberg… Weiterlesen »

Männersachen

Wer kennt das nicht: Wenn Mann, Kind oder ein lieber Mensch einen dringenden Strickwunsch anmelden, dann wird alles andere stehen und liegen gelassen… Und so entstanden schnell mal zwischendurch Mütze, Schal und anderer Kleinkram. Die Mütze gibt es schon in Blau, zur neuen Winterjacke passt aber eine graue Mütze viel besser. Den ersten Stulpen hatte ich …

Männersachen Weiterlesen »

Pullover oder Sofakissen?

Es soll ja tatsächlich Menschen geben, die stricken nur um des Strickens willen, ribbeln dann alles wieder auf und fangen von vorne an. Zu denen gehöre ich definitiv nicht – so gerne ich stricke, so sehr freue ich mich auch auf das fertige Teil. Meistens gibt es so ein fertiges Teil dann auch, zum Glück, …

Pullover oder Sofakissen? Weiterlesen »

Partnerlook

Zu Weihnachten gab es auch gestrickte Geschenke – und zwar im Partnerlook: neue Puschen für Vater und Sohn und Einkaufsnetze für eine Freundin und ihre Tochter. Die Puschen waren, abgesehen von ihrer Größe (46 und 50) nicht wirklich eine Herausforderung. Dafür habe ich es mir mit den Einkaufsnetzen etwas spannender gemacht. Sie sollten unbedingt im …

Partnerlook Weiterlesen »

Happy End

Das Jahr 2018 war für mich ein richtig gutes Strickjahr – es gab eine Menge schöner, spannender und auch ungewöhnlicher Projekte, manche mit holprigem Start (wie hier), manche eine echte Herausforderung (meine Lotta), manche auch schier zum Verzweifeln (ich sage nur “Brioche”) aber es gab keine Totalausfälle – auch wenn die fertigen Teile dann unterschiedliche …

Happy End Weiterlesen »