Monat: Juli 2018

Was nun?

Ich habe da ein Problem. Das Garn wollte ich immer schon einmal ausprobieren, das Design gefällt mir sehr, auch das gestrickte Ergebnis ist schön – eigentlich. Wenn da nicht die Farbe wäre – eindeutig wie Katzenstreu! Das Top wird mit zwei verschiedenen Garnen gestrickt – und beide für sich gefallen mir sehr. Nur ergibt sich …

Was nun? Weiterlesen »

So viele Wellen

Er ist fertig! Wochenlang hat er mich begleitet, in Kopenhagen, in der Warteschlange, im Strickcafe und auf dem Sofa, und auch wenn ich mich freue, dass mein Wellenschal jetzt fertig ist, ein bisschen wird mir das Wellenstricken auch fehlen. Dabei bin ich anfangs fast verzweifelt – weniger an der holländischen Anleitung (es gab ja auch …

So viele Wellen Weiterlesen »

Ein wolliges Souvenir

Bei meinem Kopenhagenausflug wurde nicht nur gestrickt, es wurde auch ein wenig geshoppt und als wolliges Souvenir kamen fünf kleine Knäuelchen (passenderweise von einer alten dänischen Traditionsmarke) mit nach Hause. Hier macht der Sommer immer mal wieder Pause und so ist aus meinem Sommer der Tops doch nichts geworden, die Zeichen stehen eher auf lange …

Ein wolliges Souvenir Weiterlesen »

Blätter statt Blümchen

Mein Blümchenkleid gefällt mir wirklich gut, nur leider nicht an mir, ich bin einfach nicht der Blümchentyp. Da bin ich schon eher der Blättertyp (so nennt sich dieses Stoffmuster), denn mein zweiter Nähversuch nach diesem Schnitt gefällt mir nicht nur sehr gut, ich fühle mich in dem Kleid auch richtig wohl. Der Stoff ist eine …

Blätter statt Blümchen Weiterlesen »