Monat: April 2018

Punktlandung

Mein zweiter dänischer „Egostrik“ ist fertig: Es ist der Pullover „Carmel“, den Lene Holme Samsøe in meinem derzeitigen Lieblings-Strickbuch (hier habe ich schon darüber berichtet) als unterhaltsamen Egostrik bezeichnet. Sehr unterhaltsam war das Stricken tatsächlich, aber auch spannend, denn ich war, nachdem das erste Knäuel verstrickt war, sehr unsicher, ob meine 10 Knäuel wohl reichen …

Punktlandung Weiterlesen »

Über Datenschutz und Bienenschutz

Das Hauptthema meiner Woche war die DSGVO. Ich hoffe, mein Blog ist jetzt ausreichend gerüstet, da ich aber ohnehin um Werbung und Google Analytics & Co. einen Bogen mache, bin ich ganz entspannt. Sehr schade finde ich, dass so viele lieb gewonnene Blogs schließen, verstehen kann ich es aber gut, die datenschutzkonforme Umstellung kann ja …

Über Datenschutz und Bienenschutz Weiterlesen »

Das Blümchen-Experiment

In meinem Kleiderschrank gab es bis jetzt keine Blümchenmuster, und das nicht von ungefähr – eigentlich bin ich mehr für schlichte Designs. Und jetzt das: Bei meinem letzten Ausflug zu Stoff und Stil bin ich über diesen Blümchenstoff gestolpert und er musste unbedingt mit mir nach Hause kommen – es war wohl Zeit für ein …

Das Blümchen-Experiment Weiterlesen »

Ein guter Tausch

Ich habe ausnahmsweise einmal Stricknadeln gegen Nähnadeln getauscht – und es hat sich gelohnt! Nach einem kurzen Frühlingscheck meines Kleiderschrankes hatte ich das dringende Bedürfnis nach einem neuen Kleid. Und wie das so ist – gleich fiel mir das Wickelkleid ein, dass mir bei der Durchsicht des Stoff & Stil-Kataloges ins Auge gefallen war. In …

Ein guter Tausch Weiterlesen »

Bunte Mischung

Die letzte Woche war eine richtig bunte Mischung. Mein neuer Blätterschal wurde noch bei eisiger Kälte fotografiert, heute habe ich ihn schon zu einer leichten Jacke getragen – der Frühling ist auch in Hamburg angekommen. Nicht ganz so schön ist, dass ich gegen so ziemlich alle Pollen, die zur Zeit in der milden Frühlingsluft unterwegs …

Bunte Mischung Weiterlesen »